Lesung mit Hildegard Springer auf der Frankfurter Buchmesse
Foto: Privat

Donnerstag,

Lesung mit Hildegard Springer auf der Frankfurter Buchmesse

Frankfurter Buchmesse

Unsere Autorin Hildegard Springer liest auf der Frankfurter Buchmesse aus ihrem Buch Radio-Aktiv. Unerschrocken steigt sie zu einer Zeit in die Medienwelt ein, wo Tontechnikerinnen eher belächelt, als ernst genommen wurden. Sie setzt sich durch und erkämpft sich Anerkennung. Unterbrochen von Krankheit, Arbeitslosigkeit und Familiengründung findet sie immer wieder einen Platz in der Medienwelt. Nebenbei wird sie Stadträtin und Gewerkschafterin. Im Rückblick stellt sie fest, dass der Medienwandel ausgerechnet im verschlafenen Ludwigshafen seinen Startschuss bekommen hat. Sie ist mittendrin und gründet den Freifunk mit, der heute die Grundlage für das Internet bildet.

Hildegard Springers Herz schlägt für bessere Arbeits- und Lebensverhältnisse. Für ihr Lebenswerk wurde sie u.a. mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet.

Halle 3.1, Stand F9 (Bühne)

Auszeichnungen

Hildegard Springer