Selbstentführung

Christof Wackernagel

Selbstentführung

Klappenbroschur


ISBN/EAN
978-3-931988-31-9

Erscheinungsjahr
2016

Preis inkl. MwSt.
18.00 Euro


Kaufen*

*über Partner buch7

Christof Wackernagel

Selbstentführung

Erlebte Geschichten: absurd, polemisch, ironisch

Während einer Lastwagenfahrt von Deutschland nach Afrika unterhalten  sich zwei alte Freunde über das Engagement ihrer Jugend: Die Verbindung von Leben und Politik, Utopien von der gewaltfreien Großkommune bis zum Kampf der RAF, postkoloniale Verhältnisse, Geschlechterbeziehungen und Kunst. Eine Reise zweier Freunde von Deutschland nach Mali in Afrika und eine autobiographische Drogen-Road-Story zwischen Krautrock, Roter Armee Fraktion und Entwicklungspolitik.

Das Buch überzeugt neben zahlreicher irrwitziger Geschichten auch mit einer kritischen Sichtweise auf die Ausbeutung der dritten Welt.


Autor/in

Christof Wackernagel

Christof Wackernagel, 1951 in Ulm geboren, ist Schauspieler, Autor und ehemaliges Mitglied der Rote-Armee-Fraktion.

Mehr erfahren