Siegfried-Pater-Preis

Preis für investigative und partizipative Publikationen

Siegfried-Pater-Preis

Der nach dem Verlagsgründer Siegfried Pater benannte Preis würdigt jährlich publizistische Projekte, die investigativ und partizipativ Sprachrohr für mehr Gerechtigkeit sein wollen.

Fördergeld von 1.500 Euro

Herausragende Arbeiten werden mit einem Fördergeld von 1.500 Euro prämiert, das es Autoren ermöglichen soll, ihre Manuskript- oder Projektidee umzusetzen, indem beispielsweise Equipment oder eine Recherche-Reise davon finanziert wird.

Siegfried Pater